Efter-Reisen GmbH Helmutstr. 41 45968 Gladbeck Kontakt: 02043-26984 täglich 9-17 Uhr email: info@efterreisen.de


03103369   Plattbodensegelschiff VRIENDSCHAP

Ein kleines historisches Segelschiff vom Typ Hagenaar - ideal für Familien oder kleine Gruppen


1. Aufmacher 
Lage: Niederlande, Nordsee NL - 8861 Harlingen
Schlafplätze: 18 Schlafplätze in 5 Räumen, Zimmeraufteilung: 1x2, 2x3, 1x4, 1x4-6
Toiletten: 2 WC's
Duschen: 1 Duschen
Bademöglichkeiten: Nordsee: 0,1 km
geeignet für: Kinder Jugendliche Familien Erwachsene
Zweck: Jugendfreizeiten Klassenfahrten Seminare Familienferien Studienreisen

Sporthalle: Nein
Sport-/Bolzplatz: Nein
Sportmöglichkeiten: Nein
Spielwiese: Nein
Spielplatz: Nein
Pferde: Nein
Bahnhof:
Haltestelle:
Nächster Ort:
Supermarkt:
Allergiker: nicht geeignet
Alkohol: erlaubt
Rauchen: erlaubt
Haustiere: nein
Verpflegung: SV, VP
Sonstiges: - Tagestrip bis 25 Personen
- 1-Mast Hagenaar 
- Ehemaliges Frachtschiff 
- Kategorie: 3 Sterne ***
- Größe: 25,00 m x 4,80 m
- Segelfläche: 219 qm

Heimathafen: Zoutkamp (Juli-Aug.) und Harlingen 

Fahrgebiete:
   Wattenmeer, IJsselmeer

Sonstiges: 
Stereoanlage, Küche, Aufenthaltsraum, Heizung, CD-Player, ...

Küche: Haushaltsküche
1 tes Bild von aktueller Preisliste, neues Verzeichnis
1. Karten 

Lage:

ÜBER DIE VRIENDSCHAP

Erleben Sie auf der Vriendschap (Freundschaft) einen fantastischen Segeltörn und fühlen Sie die Gischt und den Wind in Ihrem Gesicht.
Spüren Sie hautnah wie das Schiff arbeitet und sich bewegt und genießen Sie die prächtige Natur des Wattenmeers an Bord der gemütlichen Vriendschap.

Vom Hafen Zoutkamp aus können Sie in den Monaten Juli und August hervorragend den östlichen Teil des niederländischen Wattenmeers erkunden.
In den anderen Monaten des Jahres startet das Schiff vom Heimathafen Harlingen aus. 

Die Insel Schiermonnikoog ist ganz in der Nähe und bietet ein einzigartiges Naturschauspiel.

Es bietet sich auch die Möglichkeit eine herrliche Tour durch das schöne Groninger Land zur Stadt Groningen zu machen.

Skipper Johan segelt seit etlichen Jahren auf dem Watten- und IJsselmeer und kennt diese inzwischen besser als seine Westentasche. 

Gern beantwortet er alle Fragen über das Segeln, die Natur, das Watt und die Inseln.


AN BORD

An Deck können Sie herrlich die schöne Natur genießen, den Blick in die Ferne schweifen lassen oder ein Sonnenbad nehmen.

Im großen Tagesraum können Sie gesellig zusammen sitzen und den Tag Revue passieren lassen.
Dabei können Sie die Stereoanlage und einen CD-Spieler benutzen.

Wenn nötig kann man die wohlige Wärme der Heizung genießen. 
So kann man auch in den kälteren Jahreszeiten segeln.

Die Kombüse ist vollständig eingerichtet:
Neben allen Küchenutensilien wie Geschirr, Besteck, Töpfe und Pfanne, ..., gibt es 1 Kühlschrank und 1 Gasherd mit Backofen.

In allen Kabinen befindet sich ein Waschbecken, eine Steckdose (220 V) und Stauraum für das persönliche Gepäck.

Die Betten sind ausgestattet mit:
- Matratze und Bettlaken
- Kopfkissen mit Bezug

Bitte bringen Sie einen Schlafsack oder eine Decke mit oder bestellen Sie diese bitte min 1 Woche vor Anreise beim Skipper für 15,- € pro Decke.

An Bord befinden sich 1 Dusche und 2 Toiletten

Schlafen:

Schlafplätze:  18 Schlafplätze in 5 Räumen,
Zimmeraufteilung: 1x2, 2x3, 1x4, 1x4-6

1. Schlafzimmer 

1. Grundrisse 

Sonstiges:

Speise-/Aufenthaltsräume: 1
1. Aufenthalt 
Sanitärräume:
Anzahl der Duschen: 1
Anzahl der WCs: 2
{textduwczimmer}
Küche:  Haushaltsküche


Freizeit: HAFEN HARLINGEN 
Viele Schiffe starten vom Heimathafen Harlingen; ab Harlingen sind viele verschiedene Segeltouren möglich. 

Am populärsten sind wohl die Törns über das Wattenmeer zu den Wattinseln. 
Andere Routen ins Ijsselmeer oder zu den Binnengewässern von Friesland sind auch möglich. 

Die Stadt Harlingen hat eine historische Handelsstadt-Vergangenheit.
Hier findet man noch alte Seemanns-Atmosphäre. 

Im Museum Hannemahuis können Sie sich über die gesamte Seefahrtgeschichte von Harlingen informieren.
Im Jahre 1644 wurde niederländisches Militär stationiert und der Südhafen von Harlingen wurde ein Marinehafen. 

Harlingen ist aber auch noch heute ein großer Fischereihafen von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

Es gibt viele Geschäfte, gemütliche Restaurants und Cafés die Stadt; insgesamt ein sehr attraktiver Ort für Touristen. 

______________________________________________________________________________

TAGESTOUREN von 9.30 bis 17.30 Uhr

Vorschlag 1
- Ankunft der Gäste am Morgen um 9:30 Uhr.
- Tagestour nach Makkum, ein sehr charakteristisches Dorf der Niederlande.
- Von Harlingen aus segeln wir über das Wattenmeer zu den Schleusen von Kornwerderzand. 
- Nach dem Schleusen hissen wir erneut die Segel und fahren über das IJsselmeer. 
- Um 13:30 Uhr laufen wir dann das alte Dorf Makkum ein. 
- Nach der kleinen Pause segeln wir dann die gleiche Route zurück.
- Um circa 17:30 Uhr sind wir wieder in Harlingen. 

Vorschlag 2
- Ankunft der Gäste am Morgen um 9:30 Uhr.
- Wir hissen die Segel in Richtung Terschelling und Vlieland. 
- Um ca.  13:00 Uhr sind wir bei der großen Seehundbank „Richel“
- Mit etwas Glück liegen dort viele Seehunde und wir können sehr nah an die Tiere heranfahren. 
- Danach genießen wir Wind und Wasser auf dem Wattenmeer.
- Um 17:30 Uhr sind wir wieder zurück in Harlingen.

______________________________________________________________________________
 
EIN KURZES SEGELWOCHENENDE

Dauer:
Freitag   17.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr
Samstag 17.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr 

Beispiel:
- Ankunft Freitagabend ab 17:00 Uhr 
- Danach Segeln nach Terschelling oder Vlieland.
- Freitagabend haben Sie die Möglichkeit die Insel zu entdecken, Übernachtung
- Samstag ab 10:00 Uhr segeln (z.B. zu den Seehundbänken) 
- Samstag 16:00 Uhr sind wir zurück in Harlingen.   

______________________________________________________________________________


VORSCHLÄGE FÜR EIN LANGES SEGELWOCHENENDE

Langes Segelwochenende:
Freitag   20.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr

Freitag: 
Einschecken und Übernachtzung in Harlingen

Samstag: 
Es geht um 9:30 Uhr los!  Segeln nach Terschelling mit Zwischenstopp an den Seehundbänken. 
Mit etwas Glück sieht man bis zu 70 Seehunde, Erkundung der Insel Terschelling, Übernachtung

Sonntag:
Ab 10:00 Uhr zurücksegeln

Sonntag: 
16:00 Uhr: Wiederankunft in Harlingen. 

Es ist auch möglich idyllische Orte im IJsselmeer zu besuchen (Lemmer, Makkum)

______________________________________________________________________

VORSCHLÄGE FÜR EINE KURZE SEGELWOCHE


Dauer:
Sonntag ab 20.00 Uhr oder Montag ab 8.00 Uhr bis Freitag  15.00 Uhr 

Ankunft:
am Sonntagabend oder am Montagmorgen

Montag: 
Ab ca. 9:30 Uhr geht es los.
Segeln nach Terschelling, Rast an Seehundbänken machen, Ankunft auf Terschelling mit Inselbesichtigung und Übernachtung

Dienstag bis Donnerstag:
- Viel Zeit für Ausflüge und Aktivitäten
- Es ist möglich idyllischen Orte im Ijsselmeer anzufahren (Lemmer, Makkum)
- Ein Trockenfallen im Wattenmeer mit Übernachtung ist ein MusS!

Freitag: 
In See stechen und Richtung Heimat segeln 

______________________________________________________________________________

VORSCHLÄGE FÜR EINE SEGELWOCHE

Dauer:
Sonntag ab 20.00 Uhr oder Montag ab 8.00 Uhr bis Samstag 15.00 Uhr

Sonntag:
20.00 Uhr - Ankunft in Harlingen, Empfang, Vorstellung, Übernachtung

Montag: 
Segeln nach Vlieland mit Stopp an Seehundbänken
  Übernachtung im Hafen von Vlieland. 

Dienstag: 
Weiterfahrt nach Texel mit Übernachtung

Mittwoch: 
Fahrt nach Enkhuizen, Schleusen, Übernachtung

Donnerstag: 
Segel setzen Richtung Workum, Übernachtung

Freitag: 
Segel setzen Richtung Wattenmmeer, Schleusen, zurück ins Wattenmeer
Wir suchen eine Sandbank auf, wo das Schiff trockenfällt und nächtigen auf dem Wattenmeer  - -

Samstag: 
Es geht es dann weiter nach Terschelling.
Radfahren, Reiten und Strandsegeln, Strand genießen, Übernachtung

Sonntag: 
Zum letzten Mal die Segel zu hissen und Kurs Richtung Heimathafen Harlingen

Bademöglichkeiten:
Nordsee: 0,1 km
1. Wasser 







Sonstige Bilder
1. Aussenansicht 
1. Restliche 



Efter-Reisen GmbH Helmutstr. 41 45968 Gladbeck Kontakt: 02043-26984 täglich 9-17 Uhr email: info@efterreisen.de

     Druck starten!   |  zurück zum Hauptdokument